Inhalt

Bürgerprojekte

03.07.2020

Förderungen von Bürgerprojekten in der Gemeinde Wachtendonk

In diesem Jahr wird die Gemeinde Wachtendonk „Bürgerprojekte" mit 25.000 € unterstützen. Dies wurde auf der Ratssitzung am 25.06.2020 einstimmig beschlossen.

Wie funktioniert das Ganze, wer kann mitmachen und was wird gefördert?

Mitmachen kann jeder Bürger oder Verein der Gemeinde Wachtendonk, der eine Idee hat, die die Gemeinde lebenswerter macht. Von der Förderung ausgeschlossen sind politische Vereinigungen und Vereine, an denen die Gemeinde beteiligt ist. Es kann sich hierbei um Veranstaltungen handeln oder aber um bauliche Dinge wie beispielsweise Spielplätze etc. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die maximale Fördersumme beträgt 5.000 €, die minimale Fördersumme liegt bei 500 € pro Antrag. Die Projektgruppen müssen einen Eigenanteil von mindestens 10 % der Gesamtkosten am Vorhaben übernehmen und darlegen.

Damit sich Verwaltung und Gemeinderat von Ihrem Projekt ein Bild machen können, sollte Ihre Idee in einem kleinen Konzept zusammengefasst werden. Das Konzept sollte das Ziel des Vorhabens beschreiben, eine Kostenschätzung enthalten und auch die Eigenleistung der Antragsteller beschreiben. Zudem sollte klar sein, wer hinter dem Projekt steht. Die Konzepte können ab sofort schriftlich bei der Gemeindeverwaltung eingereicht werden. Hierzu steht Ihnen das Formular „Antrag Bürgerprojekt" zum Download bereit.

Um Geld bekommen zu können, muss jedes Projekt von mindestens 30 Bürgern der Gemeinde unterstützt werden. Diese Unterstützer müssen dies mit Name und Adresse belegen. Die Unterstützer müssen dabei nicht zwingend auch an dem Projekt mitarbeiten. Es geht hierbei nur darum, dass wir sicher sein können, dass ein solches Projekt in den Augen der Bürger auch wirklich Relevanz für die Gemeinde besitzt. Je mehr Unterstützer desto besser! Die „Unterstützerliste" steht ebenfalls zum Download bereit.

Bis Ende Oktober können Projekte eingereicht werden. Im Dezember wird dann der Gemeinderat die Projekte bewerten und die Siegerprojekte bekanntgeben. Vom 01.01.2021 bis zum 30.06.2021 können dann die ausgewählten Projekte umgesetzt werden.

Sollte ein Projekt nicht unterstützt werden können, kann es direkt für das kommende Jahr weitergemeldet werden. Möglich ist auch, dass wir für besonders interessante Projekte auch andere Wege der Umsetzung finden.

Wenn Sie Fragen dazu haben, dann schreiben Sie einfach eine E-Mail oder rufen gerne an.

Kontakt:

Gemeinde Wachtendonk

Büro des Bürgermeisters

Weinstraße 1

47669 Wachtendonk

E-Mail: hans-josef.aengenendt@wachtendonk.de

Tel.: 02836 91 55 23

 

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.