Inhalt

Gemeinde Wachtendonk warb in Kalkar

11.04.2017

Josef Angenendt aus Goch Maria Mertens Gemeinde WachtendonkPositive Resonanz: Die 13. Touristikmesse Niederrhein in der HanseHalle Kalkar lockte am 04. und 05.03.2017 rund 14.500 Besucher an. Die Gemeinde Wachtendonk präsentierte an ihrem attraktiven Stand den Gästen die Schönheiten der Niersgemeinde in besonderer Weise und rührte die Werbetrommel für die zahlreichen Freizeitangebote. Hunderte von Besuchern nutzten die Gelegenheit, ihr Wissen bei einem Gewinnspiel zu testen. Aus terminlichen Gründen hat es etwas gedauert: Nun machte sich Josef Angenendt aus Goch gerne auf nach Wachtendonk. In der Tourist-Information „Haus Püllen“ nahm er den Hauptpreis entgegen: Besuch der Krimi-Lesung Ulrike Dömkes ~ Ralf Kramp ~ Sascha Gutzeit im Mai und eine Übernachtung/Frühstück für 2 Personen (gestiftet vom Kulturkreis bzw. dem Hotel Wachtendonker Hof). Außerdem erhielt er ein persönliches Informationspaket über die Niersgemeinde. Herr Angenendt freut sich gemeinsam mit seiner Ehefrau schon jetzt auf den Aufenthalt in Wachtendonk. Die weiteren Gewinner von Gutscheinen, z.B. für eine Paddeltour auf der Niers, einen Saunabesuch, für Frühstück oder Abendessen, wurden bereits schriftlich benachrichtigt.