Inhalt

Kita Schoelkensdyck

28.04.2021

Die Umbauarbeiten zu einer Kindertageseinrichtung im Schulgebäude der Freien Realschule Weitsicht sind abgeschlossen. Aufgrund des hohen Bedarfs an zusätzlichen Kindergartenplätzen in der Gemeinde Wachtendonk wurde schnell klar, dass eine Übergangslösung geschaffen werden muss, bis eine neue Kita in Wankum gebaut wird.

Erfreulicherweise konnte der "Gänseblümchen e.V." am 1. April 2021 die Betreuung in den neuen Räumlichkeiten am Schoelkensdyck aufnehmen. Die Kinder und die 5 Erzieherinnen und Erzieher freuen sich über die hell und freundlich gestalteten Räume.

Momentan dürfen 28 Kinder, davon 10 U3-Kinder, in der zweigruppigen Kita spielen, toben und tolle Abenteuer erleben. Unterstützt wird das Kita-Team derzeit von 2 Auszubildenden. Für den Sommer liegen bereits 37 Anmeldungen vor, 44 Kinder können in der Kita aufgenommen werden.

Die Einrichtung am Schoelkensdyck wird von fachgeschultem Personal unter der Leitung von Annette Heesen geführt. Auf Basis der Bildungsgrundsätze werden die Schwerpunkte Bewegung, Ernährung und Natur im Alltag umgesetzt.

Wer neugierig ist, wie die neuen Räumlichkeiten aussehen, der kann sich dies gerne auf der Youtube-Seite der Gemeinde Wachtendonk „Rathaus Wachtendonk & Wankum" ansehen. Link: https://www.youtube.com/watch?v=TpbCnjRbwic

Die Kindertagesstätte „Gänseblümchen e.V." gibt es bereits seit 1988 in Wachtendonk an der Berliner Straße. Sie wurde aus der damaligen Kindergartensituation von Eltern aus Wachtendonk gegründet und wird seitdem als Elterninitiative geführt.

Kita Schoelkensdyck

v. l. Lisa van Heek (Gemeinde Wachtendonk), Kerstin Wolff (1. Vorsitzende Elterninitiative), Ulrike Mülders (Erzieherin), Annette Heesen (Leiterin der Kita), Johanna Rütten (Erzieherin), Bürgermeister Paul Hoene und Architekt Christoph Harmes.