Inhalt

Lastenfahrräder

14.10.2020

Die Gemeinde Wachtendonk startet im kommenden Jahr ein Förderprogramm für Lastenfahrräder. Mit einem finanziellen Zuschuss wird der Kauf eines Lastenfahrrads oder eines Lastenanhängers unterstützt. So wird ein Anreiz geschaffen, den Kurzstreckenverkehr vom Auto auf das Fahrrad zu verlagern und die Gemeinde klimafreundlicher zu machen.

Der Rat hat in seiner Sitzung am 08.10.2020 ein Budget von 5.000 Euro pro Jahr für das Förderprogramm genehmigt.

Ab dem 1. Januar 2021 können Privatpersonen einen Zuschuss in Höhe von 30 % der Anschaffungskosten beantragen, jedoch maximal 400 Euro für Lastenpedelecs oder Lastenräder ohne Elektrounterstützung sowie 100 Euro für Lastenanhänger.

Das Antragsformular und die dazugehörige Richtlinie finden sie auf der Homepage der Gemeinde Wachtendonk unter www.wachtendonk.de. Wichtig: Der Förderantrag muss breits vor dem Kauf des Lastenfahrrads oder Lastenanhängers gestellt werden.

Ansprechpartnerin bei der Gemeinde Wachtendonk ist Christiane Paes,

Telefon: 02836 9155-59 oder E-Mail: christiane.paes@wachtendonk.de

 

 

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.