Inhalt

Martinszüge in Wachtendonk finden wieder statt

01.10.2021

Nach der coronabedingten Absage im vergangen Jahr werden die Züge 2021 wieder durch die Straßen von Wachtendonk und Wankum ziehen, und zwar am 5. November in Wankum-Harzbeck, am 6. November in Wankum und am 11. November in Wachtendonk.

Ab sofort sind die Sammler des Wachtendonker Martinskomitees im Ortsteil Wachtendonk und des Harzbecker Martinskomitees in Wankum-Harzbeck unterwegs. Es wird um Spenden für die Martinstüten gebeten, die nach dem jeweiligen Martinszug an die Kinder ausgegeben werden.

In Wankum findet in diesem Jahr keine Haussammlung statt. Laut Auskunft des Martinskomitees Wankum stehen in Wankum beim Bäcker aus Lüllingen, bei der Tankstelle Emmers, bei Blumen Thyssen und im Raiffeisenmarkt Spendendosen bereit. Die Marken für die Martinstüten sind bei Blumen Thyssen erhältlich.

Die Martinskomitees bedanken sich schon jetzt für die Spendenbereitschaft.

Einzelheiten zum genauen Ablauf und zu den Zugwegen werden noch bekanntgegeben.