Inhalt

Nasen-Mundschutzmasken

31.03.2020

Der caritative Ausschuss im Bund der Historischen Deutscher Schützenbruderschaften bittet um Ihre Hilfe. Als Vorsitzender des caritativen Ausschusses des Bundes liegen mir einige Anfragen von Wohngruppen für behinderte Menschen, und von ambulanten, caritativen Pflegediensten vor. Sie bitten uns um Hilfestellung beim Herstellen - Nähen- von Mundschutzmasken für den täglichen Gebrauch. Jede Mundschutzmaske zählt und ist hilfreich.

Für das geordnete, sichere Zusammenleben in diesen Einrichtungen und auch zur Sicherheit des Pflegepersonales sind diese Mundschutzmasken äußerst dringend erforderlich. Ich wende mich an Euch und alle Menschen die durch mitmenschliches Denken und Handeln uns mit ihren handwerklichen Fähigkeiten helfen möchten.

„Schützen helfen" bedeutet: Gemeinsam feiern wir unsere Schützenfeste und in der Not helfen wir den Menschen die, unserer Hilfe bedürfen. Helfen Sie bitte mit, um den besonders gefährdeten Personenkreis behinderter und alter Menschen und auch dem Pflegepersonal mit der Herstellung von Mundschutzmasken zu unterstützen.

Eine Anleitung zur Herstellung dieser Mundschutzmasken vom Klinikum Leverkusen kann unter

https://www.radioleverkusen.de/files/pdf1/mundschutz-naehanleitung-klinikum-leverkusen.pdf

ausgedruckt werden. Wer uns helfen will der kann sich bitte unter folgender E-Mailadresse des Caritativen Ausschuss melden:

caritativerausschuss.bhds@yahoo.com

Bitte helfen Sie. Jede Maske zählt und kann Leben retten!

Wir bedanken uns im Namen des caritativen Ausschuss des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften und der gefährdeten Personen für Ihre uneigennützige Hilfe.

Vorsitzender des Caritativen Ausschuss im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V.

Karlheinz Kamps

E-Mail: caritativerausschuss.bhds@yahoo.com

Tel: 0176 10052914

Ansprechpartner für den Bezirksverband Wachtendonk und gleichzeitig Sammelstelle

Heinz-Peter Thoebarth

Freiwilliger Helfer im caritativen Ausschuss

E-Mail: ahpthoebarth@online.de

Tel: 0150 3460223