Inhalt

Niederrheinische Raderlebniswoche

29.06.2021

„Stadt.Land.Fluss" lautet das Motto der ersten Niederrheinischen Raderlebniswoche.

In der letzten Sommerferienwoche vom 8. bis zum 15. August 2021 lässt sich auf ausgewählten Radtouren der Niederrhein mit seinen attraktiven Orten, der reizvollen Landschaft und seinen Wasserläufen entdecken. Ein besonderer Ferienspaß für die ganze Familie.

63 Orte zwischen Rhein und Maas beteiligen sich an der Raderlebniswoche mit insgesamt 94 verschiedenen Routen.

Die Teilnehmer der Raderlebniswoche können sich auch an einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen beteiligen. So sind ein Fahrrad als Hauptpreis sowie Gutscheine und Sachpreise zu gewinnen. Dazu muss man Schlüsselwörter, die an Infopunkten an der Route hinterlegt sind, notieren und in ein Kontaktformular auf der Internetseite eingeben. Der Infopunkt in Wachtendonk befindet sich am Knotenpunkt 30 / Wankumer Str. 5.

Anders als beim früheren Niederrheinischen Radwandertag gibt es keine festen Start- und Endzeiten, keine Stempelstellen und kein Rahmenprogramm vor Ort.

Alle Angaben zu den Touren (PDF-Karten und GPX-Daten) und zum Gewinnspiel gibt es unter: www.niederrhein-tourismus.de/raderlebniswoche

Insgesamt führen drei Routen durch Wachtendonk und Wankum.

> Wachtendonk - Kempen - Grefrath - Nettetal - Wachtendonk (Routentipp 22, ca. 51 km)

> Kempen - Kerken - Straelen - Wachtendonk - Kempen (Routentipp 47, ca. 48 km)

sowie eine familienfreundliche Kurzstrecke

> Wachtendonk - Kerken (Routentipp 26 - Tour durch Wald & Wiesen, ca. 23 km)

Auf dieser Familientour lohnt sich auf jeden Fall der Besuch der Freizeitanlage Holleshof (www.holleshof.de). Die Abweichung vom Knotenpunktsystem in diesem Bereich ist besonders ausgeschildert.

Insgesamt gibt auf den Strecken viel zu entdecken, etwa das Naturparkzentrum Wachtendonk mit seinem Bauerngarten. Musikliebhaber können sich im Rahmen des Summer Mix´21 auf ein Konzert am Mittwoch, 11.08.2021 mit dem Duo Miikado (Schulhof Wankum) und am Samstag, 14.08.2021 mit Familie Hossa (Burgruine Wachtendonk) freuen. Nähere Infos und Karten gibt es auf www.summermix.nrw