Inhalt

Oberflächensanierung

02.10.2018

Die Wachtendonker Gemeindeverwaltung macht auf die in Kürze anstehende Straßenoberflächenbehandlung der Berliner Straße in Wachtendonk aufmerksam. Die Arbeiten werden im sogenannten Dünnschichtkaltverfahren (DSK) ausgeführt. Diese werden ab dem 9. Oktober 2018 aufgenommen und nur wenige Tage in Anspruch nehmen.

Es ist mit kurzfristigen Beeinträchtigungen und Sperrungen im Straßenverkehr zu rechnen. Die Gemeinde bittet um Verständnis.

Für Rückfragen steht Knut Lindemann von der Wachtendonker Gemeindeverwaltung gern zur Verfügung. E-Mail: knut.lindemann@wachtendonk.de, Telefon (0 28 36) 91 55-34.