Inhalt

Schiedsmann und Stellvertreter gesucht

08.03.2019

Schiedsmann und Stellvertreter für den Schiedsamtsbezirk Wachtendonk gesucht

Die Wahlzeit des derzeitigen Schiedsmanns und seines Stellvertreters läuft aus. Die Gemeinde Wachtendonk ist daher gehalten, das Ehrenamt auszuschreiben.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die diese ehrenamtliche Tätigkeit ausfüllen möchten, werden gebeten, sich bis zum 5. April 2019 bei der Wachtendonker Gemeindeverwaltung, Weinstraße 1, zu melden. Voraussetzung für die Tätigkeit als Schiedsmann ist die Vollendung des 30.Lebensjahres; weiter muss sich der Hauptwohnsitz des Interessenten im Gebiet der Gemeinde Wachtendonk befinden. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Der Schiedsmann und sein Stellvertreter werden vom Rat der Gemeinde Wachtendonk für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Die Wahl ist anschließend durch das zuständige Amtsgericht zu bestätigen.

Aufgabe der Schiedsperson ist u. a. die Durchführung von Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten sowohl über vermögensrechtliche Ansprüche als auch in nichtvermögensrechtlichen Streitigkeiten, z. B. Hausfriedensbruch, Beleidigung, Verletzung des Briefgeheimnisses, Körperverletzung in bestimmten Fällen, Bedrohung und Sachbeschädigung.
Die Schiedsperson verfolgt das Ziel, bei bestehenden Streitigkeiten zwischen den Parteien einen außergerichtlichen Vergleich herbeizuführen.

Ansprechpartner bei der Wachtendonker Gemeindeverwaltung ist Patrick Simon, Telefon 91 55-44, E-Mail: patrick.simon@wachtendonk.de. Er ist im Rathaus, Zimmer 25, 2. Etage, anzutreffen.