Inhalt

Vandalismusschäden

16.05.2019

Die Gemeinde Wachtendonk legt großen Wert auf ein gepflegtes, einladendes Ortsbild. Dazu gehört unter anderem auch der Blumenschmuck an den innerörtlichen Brücken. In diesem Jahr sorgen leider sinnlose Zerstörungen für Ärger. Kaum waren die Kästen mit bunten Sommerblumen bepflanzt und aufgehängt, schon waren Blumen aus den Kästen der Brücken Höhe Michaelschule, Achter de Stadt und Feldstraße herausgerissen worden.

Das stimmt insbesondere die Mitarbeiter des Betriebshofes ärgerlich, da die Hege und Pflege schon einen gewissen Zeitrahmen in Anspruch nimmt. Ganz zu schweigen von dem finanziellen Aufwand.

Da auch in den vergangenen Jahren entsprechende Schäden zu beklagen waren, ist Bürgermeister Hans-Josef Aengenendt sehr daran gelegen, die Verursacher zu finden. Wer Beobachtungen zum Tathergang machen kann, wende sich bitte an die Gemeindeverwaltung, Betriebshof, Telefon 02836 919095.