Inhalt

Verkehrslenkung während der Bauarbeiten an der L 140

09.02.2018

Die Wachtendonker Gemeindeverwaltung weist auf die Vollsperrung der Landstraße L 140 (Wachtendonker Straße / Wankumer Straße) hin, welche ab Aschermittwoch (14.2.2018) wegen Ausbau des Radweges für die Dauer mehrerer Wochen in Kraft tritt. Betroffen ist der Straßenabschnitt zwischen der Aral-Tankstelle in Wachtendonk und dem Netto-Discountmarkt am östlichen Wankumer Ortsrand. Der Discountmarkt kann jedoch aus Fahrtrichtung Wankum jederzeit erreicht werden. Umleitungen (über Straelen) sind entsprechend ausgeschildert.

Die Sperrung gilt für alle Verkehrsteilnehmer - mit folgenden Ausnahmen: Anwohner, Öffentlicher Personennahverkehr und Rettungsdienste.

Die L 140 ist eine vom überregionalen Straßenverkehr viel befahrene Landstraße und die Hauptgemeindeverbindung zwischen den Ortschaften Wachtendonk und Wankum.

Es wird um Verständnis für diese unausweichliche Einschränkung gebeten, die dazu dient, einen vollständig sanierten Radweg zwischen beiden Ortsteilen zu erhalten und die Sicherheit der Bauarbeiter in der Bauphase zu gewährleisten.