Inhalt

Vollsperrung der Mühlenstraße

23.12.2019

Die Bauarbeiten für den Erweiterungsbau des Wachtendonker Rathauses an der Mühlenstraße 6 - 8 beginnen am 06.01.2020.

Das zu bebauende Grundstück ist zu klein für den großen Baukran, der aus diesem Grund auf der Mühlenstraße aufgestellt werden muss. Daher ist eine Vollsperrung der Mühlenstraße für den fließenden Verkehr im Bereich der Baustelle erforderlich. Lediglich Fußgänger können die Baustelle über einen gesicherten Gehweg passieren. Die Baustelle wird durch einen Zaun abgesperrt; Baustellenfahrzeuge können von der Feldstraße aus durch ein Tor einfahren.

Die Mühlenstraße wird also für die kommenden Monate - voraussichtlich bis Ende August 2020 - zur Sackgasse. Wendemöglichkeiten sind kaum vorhanden, vor allem Lkws werden erhebliche Schwierigkeiten haben.

Die Gemeinde Wachtendonk bittet um Beachtung der vom Straßenverkehrsamt Kleve angeordneten Verkehrszeichen und Barken und bittet die AnwohnerInnen und alle VerkehrsteilnehmerInnen um Verständnis für die erheblichen Einschränkungen.