Inhalt

Warnung vor Betrügern/Dieben

29.11.2017

Die Gemeindeverwaltung Wachtendonk weist aus aktuellem Anlass darauf hin, dass weder das Ordnungs-, noch das Steueramt, telefonisch Auskünfte zur Haltung von Hunden oder Katzen einholen. Vermutlich versuchen Betrüger und Diebe, die sich als Behördenmitarbeiter ausgeben, auf diesem Wege das Vorhandensein von Tieren im Hause auszukundschaften, um Hintergrundinformationen für einen eventuellen Einbruch zu erhalten.
Die Bürger/innen der Gemeinde sollten nicht auf diesen einfachen Trick hereinfallen.