Inhalt

Dorfstube Wankum

Ein zweigeschossiges Klinkergebäude, links ein eingeschossiger Anbau. Die Fenster in Erdgeschoss haben grüne Fensterläden. Vor dem Gebäude stehen Bäume.Wankum hat im wahrsten Sinne des Wortes einen geschichtlichen Mittelpunkt erhalten: die Dorfstube.

In dem Gebäude der alten Kaplanei, Martinsplatz 4, in Wankums Ortsmitte, eröffnete der „Geschichtskreis Wankum" am 24. Mai 2008 seine „Dorfstube".

Das Haus ist nun ein kleines Heimatmuseum mit Dorfarchiv und interessanten Ausstellungstücken zur Wankumer Geschichte.
Durch die hinzu gewonnenen Räumlichkeiten im Gebäude Marienstraße 1 können Sonderausstellungen in großzügigerem Rahmen präsentiert werden.
Die Dorfstube ist damit zu einem wichtigen kulturellen Kommunikationszentrum der Wankumer Dorfgemeinschaft für bis zu 60 Personen geworden.

 

Mertens, Maria

Abteilung
Touristik und Kultur
Telefon
(0 28 36) 91 55-65
Telefax
(0 28 36) 91 55-765
E-Mail
maria.mertens@wachtendonk.de
Adresse
Feldstraße 35, 47669 Wachtendonk

Weiterführende Informationen