Inhalt

Förderprogramm der Gemeinde Wachtendonk zur Garagendachbegrünung

Mit einer Garagendachbegrünung wird ein Beitrag zum Klima- und Artenschutz geleistet.

Eine Dachbegrünung

  • reduziert die Erwärmung im Wohnumfeld,
  • verringert als „Zwischenspeicher“ für Regenwasser die Gefahr einer Flächenüberflutung bei Starkregen,
  • reinigt Wasser und Luft,
  • bietet Insekten einen Nahrungs- und Lebensraum.

Deshalb wird für das Baugebiet „Alter Sportplatz Wankum“ an der neuen von-Ruys-Straße die Begründung von Garagendächern gefördert. Bis einschließlich 2023 werden von der Gemeinde Fördermittel bereitgestellt.

Für das Jahr 2020 hat der Gemeinderat erstmalig zusätzlich 10.000 € als Zuschuss für die erstmalige Herstellung einer Garagendachbegrünung im gesamten Gemeindegebiet bereitgestellt.

Der Zuschuss der Gemeinde beträgt 25 € je m² Garagendachbegrünung. Der Bauherr verpflichtet sich mit der Antragstellung, die Garagendachbegrünung mindestens 10 Jahre zu erhalten und zu pflegen.

Wichtig:

  • Die Dachfläche muss hinsichtlich der Statik (Tragfähigkeit) für eine Begrünung geeignet sein
  • Der Förderantrag muss vor Herstellung der Garagendachbegrünung gestellt werden
  • Die Bewilligung eines Zuschusses ersetzt keine ggf. andere notwendige Genehmigung (z.B. Baugenehmigung)

Ansprechpartnerin bei der Gemeinde Wachtendonk ist Monika Hotz,

Telefon: 02836 9155-33
E-Mail: monika.hotz@wachtendonk.de

Hotz, Monika

Abteilung
Bauen
Telefon
(0 28 36) 91 55-33
Telefax
(0 28 36) 91 55-733
E-Mail
monika.hotz@wachtendonk.de
Zimmer
23, 2.Etage
Adresse
Weinstraße 1, 47669 Wachtendonk

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.