Inhalt

Jugendfreizeiteinrichtungen
„Kinder- und Jugendtreff Wankum" und „Jura Wachtendonk"

Wir machen weiterhin Programm im Rahmen des Offenen Bereichs Team Jugendzentren

Liebe Kinder, liebe Jugendlichen, liebe Eltern
im Kinder- und Jugendtreff Wankum wird, wie aus den letzten Wochen gewohnt, ein Mitmachprogramm angeboten. Es freut uns, dass im Jura Wachtendonk ab dem 24.08. auch wieder Angebote stattfinden können.
Die Angebote finden im Rahmen des „Offenen Treffs" statt, das bedeutet, dass eine vorherige Anmeldung nicht mehr notwendig ist und das Angebot zu jeder Zeit verlassen werden kann. Es handelt sich nicht um ein Betreuungsangebot, so dass die Aufsichtspflicht auch während des Angebots bei den Erziehungsberechtigten liegt.
Die Teilnehmerzahl ist momentan auf 8 Besucher begrenzt, damit während des Angebots zum größten Teil auf eine Mund-Nasen-Bedeckung und auf die Abstandsregelungen verzichtet werden kann.
Das aktuelle Programm kann der PDF „Programm" am Seitenende entnommen werden.

 

 

 

 

 

 

Wie kann ich am Angebot teilnehmen:

  • Eine vorherige Anmeldung ist nicht mehr erforderlich, kann aber von Vorteil sein, daher kannst du dich immer bis 24Stunden vor dem Angebot telefonisch oder per Email bei uns anmelden. Erst nach einer Bestätigung unsererseits ist die Anmeldung erfolgreich.
  • Ohne vorherige Anmeldung, kommst du einfach zum gewünschten Programm und kannst an dem Angebot teilnehmen, solange noch Plätze frei sind.

Worauf muss ich achten:

  • Sobald du das Gelände der Jugendfreizeiteinrichtungen betrittst (am Jura schon beim Betreten des Schulhofs) muss du eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und du hältst den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ein.
  • Du kannst die Jugendfreizeiteinrichtungen nur über die Eingangstüren (in Wankum nicht über den Garten) betreten. Unsere Türen sind verschlossen, das bedeutet „bitte Klingeln".

Wissenswertes:

Wir beschränken die Gruppengröße auf 10 Teilnehmer um während der Teilnahme an einem Angebot auf die Abstandsregelungen und eine Mund-Nasen-Bedeckung verzichten zu können (CornonaSchVO §1 Abs.2). Da unsere Mitarbeiter zu mehreren Gruppen gehören, werden diese eine Mund-Nasen-bedeckung tragen, wenn der Abstand zu den Teilnehmern nicht einzuhalten ist.

Hygieneplan:

  • Besucher/innen die aufgrund spezifischer Vorerkrankungen besonders stark durch eine Covid-19-Infektion gefährdet sind, sollten die Einrichtung nicht besuchen. Gleiches gilt, wenn im Haushalt lebende Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf leben.
  • Es wird von uns eine Anwesenheitsliste geführt (Name, Adresse, Telefonnummer, Datum und Zeitraum), welche nach 4 Wochen gelöscht wird (CornonaSchVO §2a Abs. 1).
  • Beim Betreten der Jugendfreizeiteinrichtungen werden zunächst die Hände desinfiziert.
  • Bei Symptomen einer Atemwegserkrankung sollten die Besucher zu Hause bleiben.
  • Berührungen, Umarmungen und Händeschütteln sind untersagt.
  • Mit den Hände wird sich nicht ins Gesicht gefasst.
  • Husten und Niesen muss in die Armbeuge erfolgen.
  • Jeder Besucher muss eine Mund-Nasen-Bedeckung mit sich führen.

Kontakt:

Kinder- und Jugendtreff Wankum
Schulhof 3, 47669 Wachtendonk
Tel.: 02836/900236

Jura Wachtendonk
Schoelkensdyck 1, 47669 Wachtendonk
Tel.: 015901622858
Email: jugendtreff.wankum@wachtendonk.de

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.