Inhalt

Wachtendonker Nacht & Wein-Frühschoppen

Wachtendonk unterm Sternenzelt! Anlässlich des Weinfestes veranstaltet die Werbegemeinschaft „Wir für Wachtendonk und Wankum e.V.“ wieder die weithin beliebte Wachtendonker Nacht, die am Samstag, dem 13. September 2014 um 18 Uhr beginnt. Wenn sich dann die erste Dämmerung einstellt, wird die Weinstraße in ein Meer von Kerzen eintauchen. 1000 Lichter und zusätzliche Beleuchtungseffekte werden dann die Straßenbeleuchtung ersetzen und im historischen Ortskern für romantische Stimmung sorgen.
 
Und natürlich dreht sich alles um das Thema „Wein“. An den verschiedenen Ständen wird Wein aus den bekannten Weinanbauregionen Deutschlands und aus Nachbarländern angeboten. Hier kann man nicht nur kosten und kaufen, sondern auch Kontakte zu den Winzern herstellen. Käse, Zwiebelkuchen, Antipasti, herzhafte bayerische Spezialitäten - viele gute Sachen aus Topf und Fass warten auf Genießer. Um 19 Uhr begrüßen die Gäste den Frauenchor aus Dresden „femmes vocales“, der mit anspruchsvollen Volksliedern bestens unterhält; anschließend geht es mit beschwingter Musik in die Nacht.


Dann etwas später bricht man am Samstag zur nächtlichen Führung auf. Die erste Führung startet um 20.30 Uhr und die zweite um 22 Uhr am Treffpunkt Niersbrücke Feldstraße, wo Stadtführerin Dr. Gabriele Knoll die Interessenten im historischen Gewand an der alten Stadtmauer willkommen heißt. Nach einem Spaziergang durch den idyllischen historischen Ortskern in Begleitung der Feuerwehr mit Pechfackeln geht es dann zur alten Burgruine, wo neben historischen Daten auch im alten Gemäuer mit einem schönen Gläschen Wein aufgewartet wird.

Am Sonntag ist Frühschoppen-Zeit mit exklusiver Weinprobe für 40 Gäste von 11 Uhr bis 12 Uhr in der Weinstraße am Rathaus Wachtendonk. Von 11 Uhr bis 15 Uhr unterhält die Jazzband „Jazz mit Schmackes“ aus Düsseldorf die Gäste mit fröhlicher Dixie-Musik. Neben kulinarischen Genüssen in flüssiger oder fester Form und Kurzweil durch Gewinnspiele – angeboten von den Winzern - ist dann auch reichlich Gelegenheit, direkt vor Ort Wein zu ordern.

In Wachtendonk erwartet Sie eine gepflegte Gastronomie: Schöne Cafés und Gaststätten, Weinstube und Eisdiele. Es ist verkaufsoffener Sonntag.

Lassen Sie es sich gut gehen – in Wachtendonk!

 

Teilnahmekarten (begrenzt) für die Historischen Stadtführungen am Samstag um 20.30 Uhr und 22 Uhr

sind im Vorverkauf bei Friseur Franz-Josef Ruyters, Feldstraße 15, Telefon 02836 – 7472, E-Mail: friseur-ruyters@gmx.de oder abends am Pavillon Rathaus gegen eine Gebühr von 3,50 EUR pro Person erhältlich.

 

Teilnahmekarten (begrenzt) für die Weinprobe mit 40 Gästen am Sonntag von 11 Uhr bis 12 Uhr

sind im Vorverkauf ebenfalls bei Friseur Ruyters (gleiche Kontaktangaben) oder am Samstag Abend am Pavillon Rathaus gegen einen Obolus von 5 EUR erhältlich. Bei der Weinprobe stellen vier Winzer jeweils 2 Weine vor, dies am fein gedeckten Tisch mit Brot, Käse und Trauben in der Weinstraße am Rathaus Wachtendonk, bei gutem Wetter natürlich unter freiem Himmel.

 

 

Es ist verkaufsoffener Sonntag.

Geöffnet haben im Historischen Ortskern: Mode Andrae, Blumen Paes, Little Kensington - Landhausdeko und Antiquitäten, Schuhhaus Claßen, Wachtendonker Buchladen, Elektro Reiners

Kamin- und Ofenstudio Kilders, Holtheyderstraße /

Garten Komfort XL, Firma Intamedia und Tischlerei Deckers im Gewerbegebiet Müldersfeld

 

Daten zu dieser Veranstaltung auf einen Blick

Überspringen: Liste mit Veranstaltungsdetails

Datum:
13.09.2014 bis 14.09.2014
Ort:
Weinstraße
Kategorie:
Straßenveranstaltung
Zielgruppe:
Alle
Veranstalter:
Wir für Wachtendonk und Wankum e.V.
Weinstr. 1
47669 Wachtendonk
Telefon: (0 28 36) 91 55-22
Homepage:
www.werbegemeinschaft-wawa.de
E-Mail:
info@werbegemeinschaft-wawa.de